Seitenende

Aktivitäten

 


Frieren für Afghanistan (ANA vom 16.03.2006)


Neuötting
(ina). Sie froren gestern - wie die Menschen in Afghanistan - um die Bevölkerung zu Spenden zu animieren: Kaplan Wolfgang Rencke hatte die Achtklässler der Fellermeier-Schule für eine Spendenaktion zugunsten der Kinderhilfe Afghanistan mobilisieren können. Während bei Temperaturen um null Grad Celsius zwei ganz hartgesottene Burschen mit bloßem Oberkörper, mit einer Decke geschützt, auf Holzbrettern vor einem Feuerkorb saßen, sammelten ihre Mitschüler Spenden. Auf einer Plakatwand informierten die Schüler über die Situation in Afghanistan und die Hilfsmöglichkeiten. Die Spenden‑Sammelaktion erbrachte gestern 220 Euro. 400 Euro hatte die KAB bereits zuvor an Kaplan Reincke für die Kin­derhilfe Afghanistan gespendet. Spontan sagte Alois Hoffmann für die Ortscaritas 1000 Euro zu, so dass Reincke 1620 Euro über­weisen wird können. Das linke Bild zeigt Patrick Götz und Manuel Priller am Feuer, das rechte Bild (v.l. Alois Hoffmann, Tamara Rodomski, Maria Trautmann, Anna Makstat, Dr. Reinhard Erös, Kaplan Wolfgang Reincke, Benedikt Weiß. (Fotos: Schule)



Seitenanfang